Ein-Frau-Stück " Auf den Spuren der Markgräfin Magdalena Wilhelmina" Zusatzperson Zusatzperson

Beschreibung

Lust auf Barock in Baden-Durlach? Die württembergische Herzogstochter und badische Markgräfin Magdalena Wilhelmina war die Gattin von Markgraf Karl III Wilhelm von Baden-Durlach. Nach Erfüllung der dynastischen Pflicht blieb sie in der Karlsburg Durlach zurück, während seine Durchlaucht, der Markgraf, in die neu gegründete Residenz nach Karlsruhe umsiedelte. Mit dieser Führung würdigen wir das Leben dieser frommen, wohltätigen und sehr tapferen Frau. Daneben wird in sehr lebendiger Weise ein authentisches Bild zwischen barocker Lebenslust und Sittenstrenge zur Stadtgründerzeit vermittelt. Wir erfahren etwas über barocke Gepflogenheiten am Hofe - neben der damals gebräuchlichen Fächersprache sind dies vor allem etliche Neuigkeiten über Rezepte, Hygiene, Mode - und pikante Details aus dem spannenden Leben des Fürstenpaares.

  • Termin: auf Anfrage
  • Preis: pauschal bis 20 Personen 240,00 EUR. Jede weitere Person 15,00 EUR (bis max. 30 Personen)
  • Dauer: 2 Std.
  • Treffpunkt: Liebes-Brunnen am Marktplatz in Karlsruhe-Durlach
  • Sprache: deutsch
  • Bezahlung: direkt an die Veranstalterin, Susanne Hilz-Wagner
  • Teilnahme auf eigene Gefahr
  • Hinweis: bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln
  • Buchungshinweis: bitte geben Sie bei Ihrer Anfrage die korrekte Teilnehmeranzahl an

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.