Jüdische Geschichte und Leben in Karlsruhe und das Projekt Stolpersteine (Gruppenangebot)

Beschrijving

Auf den Spuren jüdischen Lebens führt Sie unser Gästeführer Rüdiger Homberg durch Karlsruhe. Kritisch wird hinterfragt, was während der Reichspogromnacht, der so genannten "Reichskristallnacht" vom 9. auf den 10. November 1938 in Karlsruhe geschah. Immer wieder begegnet der Rundgang dem "Projekt Stolpersteine":Über 150 Gedenktafeln aus Messing, vom Künstler Gunter Demnig gestaltet, erinnern im Gehsteig vor den ehemaligen Wohnorten der jüdischen Karlsruher Einwohner an deren Leben. Die Themenführung endet im Karlsruher Stadtarchiv beim Gedenkbuch für die Karlsruher Juden, das seit 1988 mit Hilfe freiwilliger Paten ständig um Texte, Fotos und Andenken der Opfer ergänzt wird.

Preis: ab 115,00 € pro Gruppe bis 12 Personen

Dauer: 1,5 - 2 Stunden

Treffpunkt: Schaufenster Karlsruhe (Tourist-Information), Kaiserstraße 72-74, 76133 Karlsruhe. Nach Vereinbarung auch alternativer Treffpunkt möglich. 

 

WICHTIG: Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle, deshalb beachten Sie bitte dringend unsere Hygienehinweise.