Das Kinderland St. Stephan und die Stadtwerke Eiszeit

Verlängerte Weihnachtszeit in Karlsruhe

weiterlesen

von Juliane und Ann-Sophie

Während die Adventszeit sich dem Ende neigt, nähern sich rasend schnell die Weihnachtsferien. Obwohl die Weihnachtsmärkte bereits am 23. Dezember ihre Pforten schließen, habt Ihr noch bis ins neue Jahr hinein die Möglichkeit, die besinnliche Weihnachtszeit auszudehnen.

Erlebnis für die ganze Familie

Das Kinderland St. Stephan, das sich nur einen Katzensprung von der Waldweihnacht auf dem Friedrichsplatz entfernt befindet, ist ein Highlight für die ganze Familie und hat noch bis zum 06. Januar 2020 geöffnet. Neben Glühwein für die Erwachsenen können Kinder hier auf lebendige Märchenfiguren treffen, Geschichten lauschen, den Zauberer Parastu (fast täglich ab 13 Uhr) und seine Fähigkeiten bestaunen oder eine aufregende Fahrt mit der kleinen Dampflock wagen. Schaut unbedingt ins Programm, denn es gibt noch vieles mehr zu entdecken, wie zum Beispiel Onil der Drache und den Weihnachtskasperle!

Weihnachtsstadt Kinderland sprechender Baum

Kaltes Vergnügen vor dem Karlsruher Schloss

Auch die Stadtwerke Eiszeit lädt noch bis zum 02. Februar 2020 bei zauberhafter Winter-Wonderland-Atmosphäre vor Schlosskulisse zum Schlittschuhlaufen ein. Das dort stattfindende Programm ist vielfältig, daher solltet Ihr auf jeden Fall ein Blick hinein werfen. So könnt ihr unter anderem bei den Eiszeit Beat Nights die Eisfläche zum Beben bringen

Wem der Eislauf-Wettbewerb zu rasant ist, der kann als Team am 23. Januar 2020 am großen Eisstockturnier teilnehmen. Die Eisstockbahnen können auch gemietet werden, falls man vorab schon einmal üben möchte oder einfach ein spaßiges Event mit Familie oder Freunden erleben will. Und auch die Neulinge auf dem Eis können auf Ihre Kosten kommen -  es gibt viele Eislaufkurse, die bei den ersten Schritten auf dem Eis helfen.

Wer nach den ganzen Möglichkeiten bei der Stadtwerke Eiszeit eine Pause braucht, sollte vor der wunderbar illuminierten Kulisse kulinarische Leckerbissen und herrliche Glühweinvariationen genießen, sowie einen entspannten Abend direkt neben der Eisfläche in der EISZEIT-Stube verbringen.

Weihnachtsstadt Karlsruhe - bis Februar 2020

Wer in dieser stressigen Zeit vor den Feiertagen nun keine Zeit haben sollte, muss sich nicht ärgern – denn wie Ihr seht, ist Karlsruhe auch nach der eigentlichen Weihnachtszeit noch immer eine Weihnachtsstadt, die mit vielen Aktivitäten und Events die schönste Zeit des Jahres verlängert.

Coronavirus

Wichtige Information

Aufgrund der aktuellen Verordnung des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist das öffentliche Leben derzeit extrem eingeschränkt. Einzelhandel, Gastronomie, Hotels, Kultureinrichtungen und Veranstaltungen jeglicher Art sind geschlossen bzw. abgesagt. Bitte informieren Sie sich hierzu direkt bei den Betreibern, Veranstaltern oder Institutionen. Die Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe bleibt ebenfalls bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir sind allerdings sowohl telefonisch unter 0721-602997580 als auch per E-mail touristinfo@karlsruhe-tourismus.de auch weiterhin gerne für Sie da.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Wenn Sie trotz allem mal auf andere Gedanken kommen möchten, zeigen wir Ihnen auf unserer Seite auch weiterhin die schönen Seiten der Fächerstadt mit ihren, in Corona-Zeiten, tollen digitalen Angeboten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH