...köstliche Geschichten

TAWA YAMA - Easy and Fine

Erlebt Cross Asian Food im Tawa Yama, dem neuen Restaurant in Durlach. Schlemmen mit Blick auf den Turmberg und der Genuss multikultureller Küche erwarten euch. Eine Auszeit vom Alltag nehmen und einfach genießen.

Details

erasmus - Restaurant und Laden

In dem denkmalgeschützten Gebäude von 1928 wird man von Marcello und Andrea Gallotti durch eine einzigartige, kulinarische Reise geführt. Nachhaltigkeit wird hier nicht nur zum Programm, sondern so richtig gelebt. Das Credo der Gallottis lautet: „Je mehr man über sein Essen weiß, desto mehr kann man auch genießen – die entsprechende Qualität vorausgesetzt.“ Genuss wird in der feinen Küche großgeschrieben und steht an allererster Stelle. Das erasmus ist ein bio-zertifiziertes Restaurant mit angeschlossenem Feinkostladen in der Dammerstock Siedlung.

Details

Eisdielen in Karlsruhe

Karlsruhe ist die zweitwärmste Stadt Deutschlands. Sobald hier die Sonne raus kommt, wird es warm und man kommt schnell ins schwitzen. Was für ein Glück, dass bei uns in der Fächerstadt eiskalter Genuss groß geschrieben wird!

Details

Der beste Start in den Tag

Die erste Mahlzeit am Tag ist für viele eine der wichtigsten. Mit einem ausgiebigen Frühstück, leckeren Brötchen und einem Saft in den Tag zu starten, ist nicht nur für die Einheimischen Genuss pur, das Ritual des Frühstücks ist Teil des Savoir-vivre in Karlsruhe.

Auch für uns ist ein leckeres Frühstück der perfekte Wachmacher, weshalb wir voller Begeisterung die Möglichkeiten in Karlsruhe recherchierten. Eins können wir sagen: die Auswahl ist riesig! Wir konnten uns glücklicherweise auf vier Restaurants einigen und legten mit unserer Entdeckungstour los.

Details

Besondere Cafés in Karlsruhe

Café ist nicht gleich Café! Manch ein Betreiber möchte sich nicht nur pro forma vom Mainstream abheben, sondern lebt sein Konzept authentisch. Wir haben für Euch ein paar originelle Cafés in Karlsruhe besucht und zusammengetragen, wo man außergewöhnliche Geschmäcker erleben oder sein Date hin entführen kann. Denn hier wird man in eine besondere Welt eintauchen!

Details

Durlach entdecken und erschmecken mit „Eat the World“

Schaut man sich die vielen kulinarischen Restaurants an, die es in ganz Karlsruhe gibt, ist eins ganz deutlich zu erkennen - Karlsruher wissen, wie man genießt. Und trotzdem gibt es immer wieder kleine Geheimtipps, von denen man sicher noch nicht gehört hat. Wenn Ihr jetzt anderer Meinung seid, solltet Ihr unbedingt weiterlesen, denn ich gebe Euch einen kleinen Einblick auf tolle kulinarische Schmuckstücke in Karlsruhe-Durlach, auf die ich erst durch Eat the World aufmerksam wurde!

Details

Kulinarischer Stadtrundgang durch Karlsruhe

Savoir-vivre - In Karlsruhe werden Genuss und Lebensart ganz großgeschrieben und kaum erwacht die Stadt aus dem Winterschlaf, ist das auch nicht mehr zu übersehen: Auf den Wochenmärkten herrscht schon früh am Morgen reges Treiben, Café-Besitzer holen ihre Außenbestuhlung heraus und vor dem Schloss treffen sich Familien und junge Menschen zum Picknicken in der Sonne. Mit zahlreichen Restaurants, gemütlichen Straßencafés und ausgefallenen Szene-Bars wartet Karlsruhe auch kulinarisch hoch auf!

Details

Vegane Entdeckungsreise in Karlsruhe

Vegan scheint in aller Munde zu sein, jeder spricht davon, jeder hat eine Meinung dazu, manche lieben die vegane Ernährung, andere verteufeln sie. Das Thema kam bei meinen Kolleginnen Clara, Kira und mir auf und wir fragten uns, wie es mit veganen Angeboten in Karlsruhe aussieht. Haben Veganer in den Restaurants Auswahl oder müssen sie sich meist zwischen zwei oder drei Gerichten entscheiden?

Details

It´s Feinkost Baby!

Mitten in der Waldstraße gibt es ein wahres Feinkost-Paradies zu entdecken, in dem sicher jeder Genießer fündig wird- das El Corazón. Zudem ist der Laden für all diejenigen perfekt, die in Sachen Genuss etwas Besonderes suchen.

Details

Das Goldzünglein - exotische Ice Cream Rolls mitten in Baden

Ice Cream Rolls - der Food Trend bekannt aus Thailand ist schon seit 2016 in Karlsruhe angekommen. Das Besondere daran: Das kleine Eiscafé wird nicht etwa von Thailändern betrieben, sondern von dem 23 Jahre jungen Studenten Marcel Meckes! Wie es genau dazu kam und wie seine Zukunftspläne aussehen, hat er uns verraten.

Details

Die Gelbfüßler Praline

Dass wir Badener von anderen, speziell von den Pfälzern, als „Gelbfüßler“ bezeichnet werden, ist nichts Neues - die süße Versuchung, die die Praline mit dem Namen „Der Gelbfüßler“ ausstrahlt, jedoch schon.

Details

9 Biergärten zum Kennenlernen

Karlsruhe weist eine große Auswahlmöglichkeit in der Biergartenszene auf, denn man kann sich in rund 40 Biergärten in der Stadt auf ein gemütliches Zusammensitzen, Essen und Trinken freuen. Ich habe mich auf einen Ausflug begeben und neun verschiedene Lokalitäten für euch getestet.

Details

(Zucker)Süßes Karlsruhe

Als ich heute, nebenbei bemerkt am Tag des Kaffees, meine Fahrradtour durch die Karlsruher Innenstadt antrat, wusste ich noch nicht genau, welche süßen Schätze ich entdecken würde. Gehört hatte ich schon von so einigen, jetzt war es Zeit, selbst auf Schatzsuche zu gehen. Die allbekannten Karlsruher Szenelokale kenne ich, aber für heute habe ich mir vorgenommen, Orte zu entdecken, die man nicht vom Stadtbummel über die bekannten Flaniermeilen und Einkaufsstraßen kennt. Viel interessanter sind die, die etwas zurückgezogener, abseits des Getümmels in einer Seitenstraße liegen und dort ihre Individualität und Besonderheit wahren.

Details

Top 5 Schokoläden in Karlsruhe

Wenn man zur näher rückenden Vorweihnachtszeit wieder genussvoll allerlei Sorten an Schokolade verkostet, werden sich manche bestimmt fragen: Wo kommt die ganze Schokolade her und wie wird sie gemacht?

Auf genau diese Fragen haben wir die passenden Antworten für euch: Wir zeigen euch in unserem Top 5 Ranking, wo die Schokolade in Karlsruhe gemacht wird!

Details

Bedarfsgerecht, nachhaltig und ohne Plastik

Langsam rieselt der Reis in das gläserne Gefäß. An der Vitrine nebenan greift sich eine Dame stückgenau sieben Himbeer-Bonbons und füllt sie in ihre kleine mitgebrachte Papiertüte. Und im zweiten Stock plätschert der Balsamico-Essig in eine leere Glasflasche. Im „Unverpackt“-Laden direkt gegenüber vom Hauptbahnhof gibt es nämlich keine fertigen Lebensmittel-Portionen. Plastikverpackungen sucht man vergebens. Stattdessen stehen hier Säulen voll mit Reis, Nudeln, Haferflocken oder Behälter mit Balsamico, Schnaps und Reinigungsmittel. All das füllen die Kunden bedarfsgerecht in ihre mitgebrachten Gefäße. So werfen sie zuhause weder unnötige Plastiktüten und Verpackungen noch überflüssige Lebensmittel weg.

Details

Coronavirus

Wichtige Information

Die behördlichen Maßnahmen und Anordnungen des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe gegen die Ausbreitung des Coronavirus führen aktuell und bis auf weiteres zu starken Einschränkungen im öffentlichen Leben. Dies betrifft insbesondere die Gastronomie, Hotels, Kultureinrichtungen und Veranstaltungen jeglicher Art. Bitte informieren Sie sich hierzu direkt bei den Gastronomiebetreibern sowie Veranstaltern oder Institutionen. Die Öffnungszeiten und Angaben auf dieser Website können ggfs. abweichen.

Die Einkaufsmöglichkeiten in der Stadt bleiben weiterhin unter Hygieneauflagen geöffnet.

Unsere Tourist-Information/Schaufenster Karlsruhe bleibt ebenfalls weiterhin für Sie geöffnet mit einem umfangreichen Sicherheits- und Hygienekonzept

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Wenn Sie trotz allem mal auf andere Gedanken kommen möchten, zeigen wir Ihnen auf unserer Seite auch weiterhin die schönen Seiten der Fächerstadt mit ihren, in Corona-Zeiten, tollen virtuellen Angeboten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH