Ideen für die Pfingst-Feiertage

in Karlsruhe

ab in den Urlaub

Lena

Ob Eis essen oder Abkühlen im Badesee, Strandurlaub oder musikalische Events, Erkundungstour oder kulinarisches Erlebnis – Karlsruhe macht es euch leicht, den Sommer am langen Pfingstwochenende zu genießen!

Märchenhaftes, Musik und Tiere auf der Seebühne im Zoologischen Stadtgarten

Der Zoologische Stadtgarten Karlsruhe sorgt am verlängerten Wochenende mit einem bunten, abwechslungsreichen Programm für jede Menge Unterhaltung. Auf der Seebühne könnt ihr euch von einem vielfältigen Musikangebot angefangen bei der Zwei-mann-Band „Les Deux“ über das Kandeler Instrumental-Sextett bis hin zum Musikverein Harmonie Karlsruhe begeistern lassen. Am Pfingstsonntag findet außerdem eine halbstündige Tierpräsentation auf der Bühne statt. Märchenhaft startet der Zoologische Startgarten dann nach dem Feiertag in die neue Woche. Taucht ein in Geschichten über die Tier- und Pflanzenwelt und in eine musikalisch begleitete Märchenstunde.

Eine Grußße Flamingos

Der See im Karlsruher Zoo

Hoepfner Burgfest

Auch in diesem Jahr lädt die Karlsruher Privatbrauerei Hoepfner über die Pfingst-Feiertage wieder zum traditionellen Hoepfner Burgfest ein. Neben den 17 frisch gezapften, unvergleichlichen Hoepfner Bier-Spezialitäten warten über 60 Stunden Livemusik, Brauereiführungen und allerlei kulinarische Leckerbissen vom Grill und aus modernen Foodtrucks auf euch. Erfahrt bei den einstündigen Brauereibesichtigungen nicht nur interessante Informationen rund um den Brauprozess, sondern genießt dabei zudem eine kleine Bierverkostung. Das musikalische Angebot reicht von den legendären 50er Jahren über Rock und Pop aus den 80ern bis zu Salsa, Jazz, traditioneller Blasmusik und vielem mehr. Für jeden und jede von euch ist hier also etwas dabei. Auch für die kleinen Besucher gibt es im großen Familienprogramm jede Menge Möglichkeiten zum Spielen, verschiedene Mal- und Bastelangebote auf der angrenzenden Wiese vor der Hoepfner Villa.

Hoepfner Burg Außenansicht

Hoepfner Burgfest Bühne und Publikum

Abkühlung im Baggersee oder Freibad

Endlich ist der Sommer auch in Karlsruhe angekommen! Entspannung und Urlaubsfeeling warten in hier auf euch quasi direkt vor der Haustür, denn rund um Karlsruhe gibt es zahlreiche Badeseen, die sich bei diesem sonnig heißen Wetter perfekt für einen Ausflug mit Freunden, eine Abkühlung mit der Familie oder Wassersport anbieten. Ihr könntet zum Beispiel einen kleinen Abstecher in die Pfalz zum Badesee „Epple“ in Neuburg am Rhein machen, dort am Strand Beachvolleyball spielen oder surfen.  Am Badesee Buchtzig in Ettlingen laden euch wunderschöne Sand- und Wiesenflächen zum Entspannen ein. Neben traumhaft schönen Seen findet ihr in Karlsruhe Spaß und Abkühlung beispielsweise auch im Wellenbecken des Rheinstrandbads Rappenwört oder im Mehrzweck Schwimmbecken des Freibads Wolfartsweier.

Blick auf das klare Wasser am Epplesee

Freibad Wölfle Schwimmbecken

Fahrt mit der Schlossgartenbahn

Wenn ihr über die Pfingst-Feiertage Besuch bekommt, solltet ihr die Gelegenheit nutzen und am Sonntag oder Montag mit dem Schlossgartenbähnle Greif eine Rund durch den sommerlichen Schlossgarten drehen. Verbindet dieses kleine Abenteuer doch einfach mit einem Picknick am See im Schlossgarten oder ein paar Stunden Erholung zwischen duftenden Blumen und unter Palmen im Botanischen Garten, denn am kleinen Bahnhof an dessen Eingang könnt ihr eure Fahrkarte lösen und die Reise beginnen.

Schlossgartenbahn vor einem Blumenmeer

Schlossgartenbahn auf Tour

Sonnenuntergang vom Turmberg aus genießen

Als gemütlichen Ausklang solltet ihr abends unbedingt die atemberaubend schöne Aussicht über Karlsruhe bis zu den Pfälzer Bergen und den grandiosen Sonnenuntergang vom Turmberg erleben. Schnappt euch ein paar Freunde oder eure Familie und besucht das Hofbistro Anders auf dem Turmberg. Lasst dort auf der Restaurant-Terrasse in traumhafter Atmosphäre die Seele baumeln und genießt gemeinsam regionale Spezialitäten und saisonale Gerichte. Besonders spannend ist auch immer die Fahrt nach oben auf den Turmberg mit der ältesten noch im Betrieb befindlichen Standseilbahn Deutschlands.

Anders auf dem Turmberg Außenansicht

Junge Menschen genießen den Sonnenuntergang auf dem karlsruher Turmberg

HoHo-Bus

Wenn ihr am Wochenende auf Erkundungs- und Entdeckertour durch Karlsruhe gehen wollt, dann steigt ein in den Klassiker unter den Sightseeingtouren – den roten Doppeldecker-Cabriobus! Die Fahrt startet am westlichen Bahnhofsvorplatz und führt euch vorbei am ZKM, Badischen Staatstheater, über den Markt- und Europaplatz, durch den Schlossbezirk und den Kreativpark Ost bis hoch auf den Turmberg und abschließend noch durch die Durlacher Altstadt.

Der HoHo-Bus vor dem karlsruher Schloss

der Hoho Bus auf dem turmberg

Eis essen in Karlsruhe - ein Sommerurlaub im Italienflair

Bei den heißen Temperaturen gibt es doch eigentlich nichts Besseres, als sich mit einem leckeren Eis während eines gemütlichen Spaziergangs abzukühlen und in einem der vielen Parks und Gärten von Karlsruhe zu entspannen. Beispielsweise findet ihr im Eiscafé Casal in der Kaiserstraße neben typischem Speiseeis auch veganes Fruchteis sowie Slush Eis. Wenn ihr etwas Ausgefalleneres probieren möchtet, lohnt sich ein Besuch beim Goldzünglein am Zirkel. Hier könnt ihr euch exotische Ice Cream Rolls – den Food Trend aus Thailand - schmecken lassen.

Ice Cream Rolls im Becher

Verschiedene Eissorten in der Ausslage

Strandurlaub auf dem P10

Barfuß im Sand, eine leichte Brise in den Haaren, Sonnenbaden - Urlaubsfeeling mitten in der Stadt? Das alles bekommt ihr an einem ganz besonderen Ort in Karlsruhe geboten: dem Parkdeckzehn in der Zähringerstraße. Auf gemütlichen Liegen, Sofas und in Strandkörben, feinem weisem Sand und strahlendem Sonnenschein fühlt man sich hier fast wie im Strandurlaub in Spanien. Neben alkoholfreien Erfrischungsgetränken, könnt ihr an einem gemeinsamen Abend mit Freunden klassische Longdrinks, Cocktails und leckere Snacks sowie Antipasti genießen. Das P10 ist der ideale Ort für einen Kurzurlaub mit Freunden in der Stadt.

Die Bar im Parkdeckzehn

Blick auf die Karlsruher Innenstadt von der Bar im Parkdeckzehn