Die Stadt im Takt. Ein musikalischer Rundgang nach Noten und Namen

Description

Zeitpunkt: 4. November 1876.
Ort: Das Gebäude der Museumsgesellschaft Karlsruhe.
Anlass: Die Welturaufführung von Johannes Brahms erster Sinfonie unter der Leitung von Felix Otto Dessoff, dem deutschen Komponisten und Dirigenten, der zwischen 1875 und 1880 als Kapellmeister der Hofkapelle Karlsruhe amtierte.
Bedeutung: Epochal. Aber auch nur ein herausragendes Ereignis von vielen Highlights, die Karlsruhe zum Musikzentrum von internationalem Rang machten. Wer mehr darüber wissen möchte, wie die hiesigen Hofkapellmeister Levi, Mottl oder Dessoff das musikalische Leben Karlsruhes prägten und auf welche Weise MusikerInnen wie u.a. Clara Schumann, Franz Liszt, Richard Wagner, Gustav Mahler oder Richard Strauss Einfluss auf die Klangwelten der Stadt nahmen, dem empfehlen wir: Augen und Ohren weit auf und diesen musikalischen Rundgang der besonderen Art geniessen. Ein weiterer großer Komponist - Ludwig van Beethoven - war zwar nie in Karlsruhe, hatte aber trotzdem einen ungemeinen Einfluss auf die Musik und feiert dieses Jahr 250 jährigen Geburtstag.

 

Beginn: 18:30 - 20:00 Uhr

Dauer: 1,5 Stunden

Treffpunkt: Tourist-Information Karlsruhe im Schaufenster KA, Kaiserstraße 72-74 (Marktplatz)

Teilnehmer: min. 6, max. 12 Personen

Preis: 10,90 € pro Person

Hinweis: Bitte bei Tourist-Information Karlsruhe anmelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 

WICHTIG: Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle, deshalb beachten Sie bitte dringend unsere Hygienehinweise.