Die Stadt im Takt. Ein musikalischer Rundgang nach Noten und Namen (Gruppenangebot)

Description

Zeitpunkt: 4. November 1876.
Ort: Das Gebäude der Museumsgesellschaft Karlsruhe.
Anlass: Die Welturaufführung von Johannes Brahms erster Sinfonie unter der Leitung von Felix Otto Dessoff, dem deutschen Komponisten und Dirigenten, der zwischen 1875 und 1880 als Kapellmeister der Hofkapelle Karlsruhe amtierte.
Bedeutung: Epochal. Aber auch nur ein herausragendes Ereignis von vielen Highlights, die Karlsruhe zum Musikzentrum von internationalem Rang machten. Wer mehr darüber wissen möchte, wie die hiesigen Hofkapellmeister Levi, Mottl oder Dessoff das musikalische Leben Karlsruhes prägten und auf welche Weise MusikerInnen wie u.a. Clara Schumann, Franz Liszt, Richard Wagner, Gustav Mahler oder Richard Strauss Einfluss auf die Klangwelten der Stadt nahmen, dem empfehlen wir: Augen und Ohren weit auf und diesen musikalischen Rundgang der besonderen Art geniessen. Ein weiterer großer Komponist - Ludwig van Beethoven - war zwar nie in Karlsruhe, hatte aber trotzdem einen ungemeinen Einfluss auf die Musik und feiert dieses Jahr 250 jährigen Geburtstag.

Preis: ab 115,00 € pro Gruppe bis 12 Personen

Dauer: 1,5  Stunden

Treffpunkt: Schaufenster Karlsruhe (Tourist-Information), Kaiserstraße 72-74, 76133 Karlsruhe. Nach Vereinbarung auch alternativer Treffpunkt möglich. 

 

WICHTIG:Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle, deshalb beachten Sie bitte dringend unsere Hygienehinweise.

Corona Virus

Important Information

Due to the official measures implemented by the State of Baden-Württemberg and the city of Karlsruhe to limit the spreading of COVID-19, Karlsruhe’s public life is currently facing severe restrictions. Cultural institutions, hotels and events are especially affected by this. Please refer directly to their individual websites for up-to-date information.

Shops remain opened. Opening times may differ from the information on this website.

Our tourist information office located on Kaiserstraße 72-74 remains opened as well with high security measures and a maximum of five people at a time.

The city of Karlsruhe provides up-to-date information on the corona crisis at www.corona.karlsruhe.de or by phone +49 721/133-3333.

On a lighter note: if you feel like clearing your mind, go ahead and continue exploring the beautiful aspects of Karlsruhe through our digital offers at www.karlsruhe-tourismus.de/smartathome (only available in German).

Stay healthy, and stay tuned!

Best wishes from all the staff at KTG Karlsruhe Tourismus GmbH and KME Karlsruhe Marketing and Event GmbH