Sommer 2019 in Karlsruhe: Strohhüte erobern die Fächerstadt!

03. Juni 2019 • Alisa Litterst • Trend
© KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

Sonnenschutz ist wichtig und in dieser Saison auch noch sehr modisch und trendig 

Sonne satt heißt es nun die kommenden Wochen! Erwischt man dabei in der Eisdiele, im Freibad oder am See keinen Schattenplatz, gilt es den Kopf ausreichend zu schützen. Ein zeitloser Klassiker, der nun in dieser Saison wieder den Weg auf die Laufstege und Sonnenplätzchen gefunden hat ist der Strohhut.

Das vielfältige Must-Have der Sommersaison in Karlsruhe

Sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren ist dieser Hut, das Must-Have der Saison!
Der Hut aus Naturmaterialien zählt vermutlich zu einer der ältesten Kopfbedeckungen überhaupt. Ob aus Jute, Hanffasern, Sisal oder wie der berühmte Panamahut: aus Toquillastroh, modisch komplettiert der Strohhut im Handumdrehen das Sommer-Outfit. Ob als

  • Cowboyvariante
  • Panama Hut
  • Cap-Form

der locker geflochtene Strohhut bietet für die Sommermonate beste Voraussetzungen. Der Kopf bleibt kühl und dank der Naturmaterialien schwitzt man nur sehr wenig. Er ist sehr angenehm zu tragen und lässt sich sowohl zum lässigen Freibad-Look, bis hin zum Hingucker auf einer Gartenparty kombinieren.

Die stylische Kopfbedeckung für Jedermann in diesem Sommer in der Fächerstadt

Naturmaterialien stehen diesen Sommer ganz besonders hoch im Kurs und sind vor allem bei den Accessoires sehr beliebt. So zaubert man sich mit einer Umhängetasche aus Bast oder Stroh, samt dazu gehörigem Hut im Handumdrehen einen schönen Sommerlook für den Alltag. Wie ein kühles Bier oder ein erfrischendes Eis, gehört auch der Strohhut zum Sommer einfach mit dazu. Bei den zahlreichen unterschiedlichen Modellen, von sportlich, über klassische bis hin zum überdimensional große, gibt es in der Karlsruher Innenstadt für jede Kopfform, Frisur und Anlass das richtige Modell.

Der Schutz hat bei der Wahl des Strohhuts Vorrang

Mit Motiven, farbigen Bändern, Stickereien, in bunt oder weiß, ganz klassisch oder etwas ausgeflippt – dem Style sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Doch vor dem Aussehen des Strohhuts, geht der Sonnenschutzfaktor! Dabei ist es wichtig beim Kauf auf den so genannten UPF zu achten. Der UV-Schutz von Textilien wird mit diesem Faktor, dem UV Protection Factor“ (UPF) angegeben. Dieser entspricht dem Lichtschutzfaktor (LSF) bei Sonnencremes, dabei gibt der UPF an, um welchen Faktor das Produkt den Eigenschutz der Haut verlängert.

Dies ist vor allem bei Menschen mit wenig oder dünnem Haar und natürlich bei Kindern sehr wichtig.
Möchte man sich ausgiebig beraten lassen, lohnt sich ein Besuch bei Hut Nagel in der Kaiserstraße 116. Diese haben sich seit 1830 dem Thema der Kopfbedeckungen gewidmet  und halten das eine oder andere Trend-Stück direkt für Sie bereit.

Strohhüte (1)
Strohhüte Männer - © KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

Mehr zum Thema

Jeans – der Trendstoff 2019

So sind Sie für jede Hochzeit perfekt gekleidet

Taschentrends für die Frühlingszeit