Ohne Stress durch die Vorweihnachtszeit in der Fächerstadt

25. November 2019 • Alisa Litterst • Trend
© Jürgen Rösner

Die besinnlichste Zeit des Jahres in Karlsruhe bewusst genießen

Der November und Dezember, die letzten beiden Monate des Jahres, zählen zur besinnlichsten Zeit des ganzen Jahres – eigentlich! Bei vielen ist es aber auch die stressigste Zeit des Jahres: Man hetzt von Weihnachtsfeier zu Weihnachtsfeier undeilt kurz vor dem Heiligen Abend panisch durch die Stadt, auf der Suche nach dem passenden Geschenk. Meistens ist man zu den Feiertagen dann so gestresst, dass man gar nicht in Weihnachtsstimmung kommt – Zeit für sich selbst bleibt da den wenigsten. Doch das muss nicht sein!

Gerade die Vorweihnachtszeit sollte bewusst und besinnlich erlebt werden. Was das anbelangt kann man sich einiges von unseren Nachbarn, den Dänen abschauen – die mit „Hygge“ einen echten Trend gesetzt haben. Hygge, das ist Geborgenheit, Gemütlichkeit, Dinge bewusst genießen zu können – ein Konzept, das wir in der Vorweihnachtszeit gut gebrauchen können.

Das Draußensein in Karlsruhe genießen

Raus gehen und etwas erleben – in der Karlsruher Innenstadt geht dies ganz einfach:

Eislaufen auf der Open-Air-Eislaufbahn vor dem Schloss, mit Freunden ganz bewusst und gemütlich einen Glühwein oder Punsch auf dem Christkindlesmarkt genießen und beobachten, wie der fliegende Weihnachtsmann Groß und Klein begeistert. Auch locken die zahlreichen Parks und Grünflächen in der Innenstadt für eine kurze Verschnaufpause. Was gibt es Entspannenderes als Enten im Schlosspark beim Paddeln zuzusehen oder gemütlich durch den winterlichen Botanischen Garten zu schlendern?

Kuschlige Vorweihnachtszeit zu Hause

Auch das eigene Zuhause hüllt sich in ein gemütliches Gewand:

  • Kerzen
  • Kuscheldecke
  • Warme Socken
  • Ein gutes Buch
  • Ein heißes Getränk

und einfach mal die Seele baumeln lassen. Gerade jetzt sollte man sich auch ausreichend Zeit für sich selbst nehmen und bewusst auch mal das Nichtstun genießen. Wichtig bei hyggeligen Weihnachten ist die Zeit, die man mit Familie und Freunden verbringt. Wie wär es es mal wieder gemeinsam den Schneebesen zu schwingen und Plätzchen zu backen? Egal ob Ausstecher, Schwarz-Weiß-Gebäck oder Zimtsterne – Groß und Klein werden beim gemeinsamen Backen jede Menge Freude haben. Auch ein Spieleabend oder ein besonderes Abendessen mit Freunden ist Balsam für die Seele.

Tipps für die optimale Geschenkeplanung

Den Liebsten eine besondere Freude machen und sich dabei selbst nicht dem Stress hingeben: Eine gute Vorausplanung ist beim Geschenkekauf wichtig. Auch jetzt im November kann man in der Karlsruher Innenstadt bereits nach schönen und persönlichen Geschenken Ausschau halten. Sei es eine Auswahl leckerster Pralinen, ausgefallene Deko-Accessoires oder Gutscheine für gemeinsame Aktivitäten – in der Fächerstadt warten viele schöne Inspirationen, die man schon jetzt, ganz ohne Zeitdruck kaufen kann. So wird die Vorweihnachtszeit ganz schnell zu einer besinnlichen und unvergesslichen Zeit – für die Liebsten und für sich selbst.

Mehr zum Thema

Individuelle Adventskalender aus der Karlsruher Innenstadt

FaireWare – Nachhaltigkeit (er)leben in Karlsruhe

Die Karlsruher Innenstadt feiert Halloween