In der Fächerstadt gibt es viele schöne Picknick-Ecken

05. August 2019 • Alisa Litterst • Trend
© KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

Karlsruher Parks und Plätze laden zum Picknicken und Entspannen ein

Der Alltag ist hektisch und fordernd – Zeit, ein paar ruhige Minuten in den Parks und Grünflächen der Fächerstadt zu verbringen. Ob man nur ein paar Minuten sonnenbaden und die Füße in kaltes Wasser halten möchte oder aber plant, mit der ganzen Familie einen Tag im Freien zu genießen – Karlsruhe zeigt sich von seiner grünen Seite und bietet mehrere kleine Erholungsoasen direkt in der Innenstadt.

Als ideale Ergänzung eines Wochenendtages empfiehlt sich ein Picknick im Grünen. Denn eines ist klar: Unter freiem Himmel schmeckt das Essen noch viel besser! In der Mittagspause, als Ausflugshöhepunkt oder als romantisches Date am Abend – ein Picknick ist immer etwas Besonderes und bereitet Klein und Groß viel Freude. Zahlreiche wunderschöne grüne Flecken mitten in Karlsruhe laden dazu ein, die Mahlzeit im Freien zu genießen, abzuschalten und Zeit mit der Familie und Freunden zu verbringen. Also schnell die wichtigsten Dinge zusammengepackt:

  • Picknickdecke
  • kühle Getränke in Mehrwegflaschen
  • leckere Mahlzeiten in wiederverwertbaren Boxen
  • Teller und Besteck
  • Minilautsprecher für die passende Musik

… und schon kann das gemütliche Picknick starten! Die Einzelhändlerinnen und Einzelhändler in der Karlsruher Innenstadt bieten aktuell eine große Auswahl an Picknick-Zubehör – so ist man ideal vorbereitet!

 

Grünfläche_Parks (14)
Picknick-Zubehör im Karlsruher Einzelhandel - © KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

Der Schlossgarten als grünes Herz der Fächerstadt

Ist man vom Bummeln in der Innenstadt erschöpft, lockt das Herzstück der Fächerstadt, der Schlossgarten. Rund um das Karlsruher Barockschloss finden sich zahlreiche schöne Plätze in der Sonne oder im Schatten, um bei einem Snack oder kühlen Getränk zu entspannen, die Sonne zu genießen und Kraft zu tanken. Vom 8. August bis zum 15. September erstrahlt das Schloss abends auch wieder in ganz besonderem Glanz. Unter dem Motto „Ein Sommer der Liebe und des Lebens. Hate comes late – love comes first“ verzaubern dann in ihrer fünften Auflage die Schlosslichtspiele mit atemberaubenden Projektionen und tauchen den Schlossgarten in eine einzigartige Atmosphäre. Bewaffnet mit einer Picknickdecke, Getränken und verschiedenen Leckereien ist so ein ganz besonderer Abend garantiert.

Nicht weit entfernt vom Karlsruher Schloss findet sich der Botanische Garten, der von der Innenstadt ausgehend ebenfalls in Fußweite liegt und mit seinen besonderen Baumarten, Brunnenbecken und Skulpturen einen weiteren grünen Rückzugsort in der Fächerstadt darstellt.

Grünfläche_Parks (7) - beschnitten
Urlaubsidylle in der Fächerstadt - © KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

Zentral und sehr beliebt: der Friedrichsplatz

Mit seinem Fontänenbecken zentral gelegen, lockt der Friedrichsplatz direkt vor dem Naturkundemuseum Karlsruhe. Umgeben vom Ettlinger Tor und zahlreichen kulinarischen Angeboten in der Erbprinzenstraße, bietet er den perfekten Platz für Ruhepausen inmitten der City.

Grünfläche_Parks (4)
Friedrichplatz - Karlsruhes zentralste grüne Oase - © KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

Mehr zum Thema

Urlaub Zuhause – so einfach werden Garten und Balkon zur Wohlfühloase

Die Bademodetrends jetzt in der Karlsruher Innenstadt shoppen

Sommer 2019 in Karlsruhe: Die richtige Kleidung für heiße Temperaturen