Erstausstattung für die Sommer-Babys in Karlsruhe

22. Juni 2022 • Trend
© KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH | Foto: Alisa Litterst

Für die Geschäfte in der Karlsruher Innenstadt sind aktuell keine verpflichtenden Corona-Schutzmaßnahmen vorgesehen. Bitte informieren Sie sich auch direkt bei den Unternehmen über hiervon ggf. abweichende Angaben (u. a. mögliche Regelungen nach Hausrecht).

Wir bitten Sie, auch weiterhin bei Ihrem Einkauf auf sich und Ihre Mitmenschen zu achten und wünschen viel Freude in den Geschäften der Karlsruher Innenstadt.

Corona Abbinder Weiß

Perfekt gewappnet mit den richtigen Outfits für den Start ins Leben mitten im Karlsruher Sommer   

Die Temperaturen sind in die Höhe geklettert, die Tage sind heiß, die Nächte lau, da kommt bei vielen Neu- oder Bald-Eltern die Frage auf, was die richtige Erstausstattung für ihr Sommer-Baby ist. Die Geschäfte für Babyausstattung in der Karlsruher Innenstadt stehen den Karlsruherinnen und Karlsruher dabei beratend zur Seite.

 

Die richtige Kleidung für Karlsruher Neugeborene im Hochsommer

Wie auch bei Kindern und Erwachsenen ist der Schutz vor Sonneneinstrahlung vor allem bei Neugeborenen sehr wichtig. Deshalb gilt es vor allem auch Babys vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Damit es beim Tragen von Langarmbodies nicht zu Überhitzung kommt, sind Stoffe aus Baumwolle, Leinen oder Seide dafür am besten geeignet: „Auch bei höheren Temperaturen in der Nacht sollten Babys lange Ärmel und lange Beine tragen, da sie ihre Temperatur noch nicht komplett selbst regulieren und schneller auskühlen können“, erklärt Nicki Gohl von Hergard. Ein besonders angenehmer und atmungsaktiver Stoff im Sommer ist zudem Musselin. Dieser Stoff ist vor allem von den Puck- und Spucktüchern vielen Eltern schon bekannt, erfreut sich aber auch in der Mode sehr großer Beliebtheit. Durch das leichte Tragegefühl sind die Kleinsten gleichzeitig vor Sonneneinstrahlung geschützt und drohen durch die Atmungsaktivität des Materials nicht zu überhitzen.

Must-Haves für den Kleiderschrank der Karlsruher Sommer-Babys

In geschlossenen Räumen gibt es auch für Babys im Sommer nichts Schöneres, als mit nackten Beinchen zu strampeln. Bei direkter Sonneneinstrahlung sollten jedoch die Beine, Arme und vor allem das Köpfchen vor der Sonne geschützt sein.

Eine kleine Checkliste kann hierbei als Inspiration für den Kleiderschrank Ihres Babys dienen:

  • vier bis fünf Wickelbodies Langarm
  • vier bis fünf Wickelbodies Kurzarm
  • Sonnenhut mit UV-Schutz
  • drei Hosen mit geschlossenen Füßchen
  • drei kurze Hosen
  • zwei Mützchen im Materialmix Wolle-Seide
  • ein Spieler (Spielanzug)
  • zwei Wollsöckchen
  • zwei bis drei dünne Cardigans
  • zwei bis drei Schlafanzüge mit geschlossenen Füßchen

Möchte man die warmen Temperaturen mit dem Baby am See, im Freibad oder im Urlaub verbringen, sollte man zusätzlich an Babymützchen mit UV- und Nackenschutz, sowie Oberbekleidung mit UV-Schutz denken. Eine entsprechende Beratung, sowie Tipps und Tricks zum Kleiderschrank für Ihr Sommer-Baby gibt es u. a. in folgenden Geschäften in der Karlsruher Innenstadt:

Wir heißen alle Sommer-Babys herzlich in der Fächerstadt willkommen und wünschen den Eltern alles Liebe.

Mehr zum Thema

COLOReTTI – Kleidung und Accessoires für Schwangere und Kinder in Karlsruhe

Erstausstattung für die Frühlings-Babys in Karlsruhe

HERGARD – Freche Kindermode mit kunterbuntem und stylischem Pop-Up Store in Karlsruhe