Kulinarische Verwöhn-Momente im Restaurant EigenArt

16. April 2018 • Alisa Essig • Tipp der Woche
© KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

Kulinarische Verwöhn-Momente im Restaurant EigenArt

Frische Blumen und Materialien aus der Natur schmücken die Tische, das helle und freundliche Ambiente begeistert schon vom ersten Augenblick– das ist das EigenArt im Herzen der Fächerstadt. Das kulinarische Team rund um Christian Boldmüller und Michael Sachs hat sich hier eine exklusive Genussoase geschaffen und sich der saisonalen Küche gewidmet: „Gehoben, aber nicht abgehoben – so lautet unsere Philosophie, die wir mit EigenArt vermitteln wollen“, erklärt der sympathische Inhaber Christian Boldmüller. Das junge Team bereitet jedes Gericht frisch, individuell und mit einer großen Detailliebe für seine Gäste zu.

EigenArt: das ist die deutsch- mediterrane Küche, klassisch zubereitet und auf eine ganz eigene Art interpretiert. Dabei hat sich das Team zum Ziel gesetzt, mit vielen frischen, regionalen Bio-Zutaten zu kochen: „Lecker, fair, nachhaltig – genießen mit gutem Gewissen!“ mit diesem Grundsatz ist das Restaurant auch in diesem Jahr erneut im Slow Food Genussführer gelistet. Diese beinhaltet Restaurants, die eine Transparenz in den Beziehungen zwischen Erzeugern, Händlern und Köchen schaffen, den fairen und schonenden Umgang mit Mensch, Tier und Umwelt fördern, sowie traditionelle Rezepturen erhalten und die Artenvielfalt in der Natur bewahren. 

Marktfrischer Pflücksalat, hausgebeizter Lachs, rosa Rückensteak vom SHA Bio Landschwein, „Rostbraten“ vom Weiderind oder ein Safran Chili Risotto an Ziegenkäse Strudel – hier schlagen Genussherzen höher. 

Eigenart (10)
EigenArt Karlsruhe - © KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

Wer es süß mag, für den bietet das EigenArt ebenfalls eine große Auswahl, die von frischen Sorbets, über Schokotartes oder Creme Brulées.

Aktuell zaubert die EigenArt Küche ein Frühlingsmenü das jetzt schon Lust auf Sommer macht:
Bärlauch Creme Süppchen, danach ein zarter Keulen Braten vom Friesen Lamm mit Topinambur, grünen Bohnen, Schmortomaten und Polenta, sowie einer Topfen Tarte mit Schoko Nougat Eis und Ananas als krönenden Abschluss. Neben kulinarischen Köstlichkeiten lockt das schicke Restaurant außerdem mit wechselnden Kunstausstellungen und einem Pianoabend mit Kerzenschein, der einmal im Monat stattfindet.

Aktuelle Gerichte und Menüs des Restaurants sind auf der Website und Facebook zu finden.

Tipp:

Wer mehr über das Thema Slow Food erfahren möchte und Lust auf eine wahre Genussreise hat, für den lohnt sich ein Besuch auf dem Fest der Sinne, das vom 21. bis 22. April in der Karlsruher Innenstadt stattfindet. Das komplette Programm gibt es hier

 

Kontakt & Öffnungszeiten

Restaurant EigenArt
Hebelstraße 17
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721 - 5703443
kontakt@eigenart-karlsruhe.de

Montag bis Freitag: 12:00-15:00 Uhr und 18:00-23:00 Uhr
Samstag: 18:00-23:00 Uhr (Oktober bis Februar)

Mehr zum Thema

Dokument 

Frisch und lecker – der Karlsruher Abendmarkt auf dem Marktplatz

Dokument