Ab an die frische Luft – Abwechslungsreiche Outdoor-Spiele für Kinder

26. Juni 2020 • Alisa Litterst • Tipp der Woche
© KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

Aktiv und kreativ – Tipps & Ideen für Outdoor-Spiele für die kleinen Fächerstadtbewohner

Seit dem 04. Mai haben die Geschäfte in der Karlsruher Innenstadt wieder geöffnet. Die Gesundheit ihrer Kundinnen und Kunden liegt den Unternehmen besonders am Herzen. Daher wird in jedem Ladengeschäft besonderen Wert auf die Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen gelegt. Wir bitten Sie auch weiterhin Abstand zu halten und wünschen viel Freude beim Bummeln & Shoppen!

Auf Abstand und doch zusammen - Einkaufen mit Rücksicht!

Die Sommerferien rücken in greifbare Nähe und draußen wird es immer wärmer! Perfekte Tage für lange Spielstunden mit Freunden im Freien. Welche Spielideen besonders beliebt sind und wie Kinder trotz Abstandsregel Freude haben – wissen die Karlsruher Einzelhändler.

Kinder wollen sich bewegen, sie wollen spielen und haben jede Menge Fantasie – sei es nun im heimischen Garten, in einem der zahlreichen Karlsruher Parks oder auf einem großen Balkon, für Kinder gibt es viele Möglichkeiten in und rund um die Fächerstadt aktiv zu werden.

Spieleinspirationen in der Karlsruher Innenstadt – Vom Wikingerschach bis zum Stelzenlauf

Die Karlsruher Einzelhändler haben sich gerüstet und sind bestens auf die sonnigen Monate und das Draußen-Spielen vorbereitet.
Bei Kinderglück in der Karlsruher Erbprinzenstraße steht die Bewegung an oberster Stelle: Ob Jonglage mit Tüchern oder Bällen, Frisbee oder Ballspiele – hier findet sich für jedes Alter etwas!

Sehr beliebt sind in diesem Jahr auch Wikingerschach und das Ogo Wurfspiel – bei welchem durch Scheiben ein Ball aufgefangen werden muss.

Mit über 25 Jahren Erfahrung weiß das Team des Kinderglücks, wie man kleine Augen zum großen Strahlen bringt und die Kleinsten sinnvoll draußen beschäftigen kann. Alles rund um das Thema im Freien Spielen und Toben hat auch der Rasselfisch in der Akademiestraße in seinem Sortiment. Hier finden Sie Hüpfseile, Zelte, Laufräder, Bälle, Stelzen und Zubehör, um die allerschönsten Sandburgen zu bauen. Das Ladengeschäft von Marion Weil ist darauf spezialisiert die Welt aus Kinderaugen zu sehen und weiß genau womit in diesem Sommer gespielt wird.

Weitere Spieleinspirationen gibt es in Karlsruhe bei der Spielepyramide die ein großes Sortiment unterschiedlicher Outdoorspiele für Klein und Groß bietet, sowie Emil & Greta in der Waldstraße. Hier sind vor allem spezielle Kinderbikes und Scooter beliebt.

Ein echter Geheimtipp ist Henrys Aktivladen im Zirkel in der Karlsruher Innenstadt. Von Jonglage über Pedalos, Schwungtücher, Wurfspielen bis hin zu Einrädern – hier schlagen kleine Herzen höher. Schauen Sie am Zirkel 30 vorbei und lernen Sie das außergewöhnliche Ladengeschäft kennen.

Mit Abstand die besten Teamspiele für Draußen

Wie für die Erwachsenen gilt es auch für die Kinder: Abstand halten. Gerade für Kinder ist dies nicht immer ganz so einfach, jedoch gibt es auch hier zahlreiche Spiel- und Bewegungsideen, wie

  • Dosenwerfen
  • Wasserbombenschlacht
  • Boccia
  • Badminton
  • Tischtennis
  • Gummitwist
  • Prellball

Kreative Spielideen für Draußen

Kinder haben sehr viel Fantasie und freuen sich auch über einfache Spiele, die nur wenig Zubehör brauchen. Beliebt sind dabei natürlich die Klassiker wie Fangen, Eierlauf mit Löffel, Sackhüpfen oder Schnitzeljagd.

Oder wie wäre es mal wieder mit einer Runde: Fischer, Fischer wie tief ist das Wasser? Ein beliebtes Fangspiel mit unterschiedlichen Fortbewegungsmethoden oder „Kaiser, Kaiser, welche Fahne weht heute“, bei welchem der „Kaiser“ eine Farbe nennt und nur Kinder, welche die Farbe tragen, auf die andere Seite wechseln dürfen.

Jetzt heißt es: Ab in die Karlsruher Innenstadt und nach den neuen Spielideen Ausschau halten und danach raus ins Freie direkt ausprobieren!

Abstansmarkierung_klein

Mehr zum Thema

Haushalt, Möbel, Garten – frischer Wind für Ihr Zuhause

Freizeit in der Fächerstadt – Musik, Natur und mehr

Besondere Überraschungen zum Muttertag direkt aus der Fächerstadt!