Neu in der Karlsruher Innenstadt: Das vegane Café Drei&Zwanzig

06. Juli 2022 • Nachhaltigkeit
© KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH | Foto: Alisa Litterst

Für die Restaurants und Cafés der Karlsruher Innenstadt sind aktuell keine verpflichtenden Corona-Schutzmaßnahmen vorgesehen. Bitte informieren Sie sich auch direkt bei den Betreibern über hiervon ggf. abweichende Angaben (u. a. mögliche Regelungen nach Hausrecht).

Wir bitten Sie, auch weiterhin bei Ihrem Besuch in den Karlsruher Gastronomie auf sich und Ihre Mitmenschen zu achten und wünschen viel Freude beim Genießen.

Corona Abbinder Weiß

Feinste Kaffeespezialitäten und vegane Leckereien gibt es ab sofort in der Blumenstraße in Karlsruhe

Hier sind echte Powerfrauen am Werk: Die Schwestern Naëmi und Salome Klawitter haben sich mit ihrem Café, welches den Namen Drei&Zwanzig trägt, einen langen Lebenstraum erfüllt und begeistern die Karlsruher Innenstadt seit Mai 2022 mit veganen Köstlichkeiten, spritzigen Drinks und himmlischen Kaffeespezialitäten.

Veganer Kaffee, Snacks und Drinks – das Café Drei&Zwanzig in Karlsruhe

Authentisch und familiär, das ist es, was dieses neue Café in Karlsruhe auszeichnet. Dass das Café auf familiären Beinen steht, erkennt man schon anhand des Namens: „Meine Schwester und ich haben einen Altersunterschied von 6 Jahren. Auf den Tag genau. Denn wir sind beide am 23.08. geboren, am selben Wochentag und das, obwohl es eigentlich nicht möglich war. Naëmi hat sich sehnlichst gewünscht, dass ihre kleine Schwester an ihrem Geburtstag auf die Welt kommt – und trotz, dass alles dagegensprach, kam es genauso“, erzählt Salome. Einige Jahre später und das Café Drei&Zwanzig war geboren. „Dass unser Café komplett vegan wird, stand für uns außer Frage. Wir ernähren uns beide selbst seit Jahren vegan und inzwischen auch unsere ganze Familie. Das ist auch die Philosophie: Durch die Verbindung der zwei kulinarischen Welten – erlesenen Kaffeespezialitäten und veganer Feinkost – möchten wir vor allem einen bewussten und nachhaltigen Konsum fördern“, erklärt Naëmi das Konzept des Cafés.

Und so kommen die Karlsruherinnen und Karlsruher ab sofort in den veganen, kulinarischen Genuss der Geschwister Klawitter:

  • Sandwiches
  • Kuchen
  • Joghurt
  • Süßspeisen

Vom veganen Frühstück, über Snacks zum Lunch, Sweets und den klassischen Feierabend-Drink, hier ist jeder Anlass willkommen. Ein besonderer Punkt auf der Speisekarte sind auch die hochwertigen alkoholfreien Varianten der Apéro-Drinks und die ausgewählten, alkoholfreien Weine. Einfach mal probieren, genießen und überzeugen lassen.

Karlsruhes erste vegane Käsetheke

Wer das Drei&Zwanzig besucht, sollte sich vor allem von der veganen Käsetheke verzaubern lassen: „Die pflanzenbasierte Feinkost-Käse-Vielfalt haben auch wir erst im letzten Jahr entdeckt. Und dann war uns klar: Wir möchten eine vegane Käsetheke in unserem Café anbieten“, so Naëmi.

Eine köstliche Auswahl veganer Käse, serviert auf einer Etagere, im gemütlichen Außenbereich des Cafés, das geht doch immer! Ob zum Frühstück, Lunch oder als Snack zum ausgewählten Wein.

Lassen Sie sich vom Konzept des Cafés und vor allem den Spezialitäten der Schwestern begeistern und besuchen Sie das Drei&Zwanzig in der Blumenstraße 19 in Karlsruhe.

Weitere Infos und aktuelle Einblicke bietet der Instagram Account @at_dreiundzwanzig.

Weitere Einblicke gibt es auch auf dem Instagram-Account von Anja Polzer in ihren Highlights unter "Karlsruhe".

   
   

Informationen

Drei&Zwanzig

Blumenstr. 19

76133 Karlsruhe

Öffnungszeiten

Dienstag und Mittwoch: 10.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag bis Samstag: 10.00 - 22.00 Uhr

Mehr zum Thema

Neu in Karlsruhe - Concept Store No.35 by Natascha Oehmige

Namiks Kitchen – Hausgemachte Falafel in der Karlsruher Innenstadt

Yollie the Popice Café – Neu in der südlichen Waldstraße