Neue und gebrauchte Fahrräder, Reparaturen und Selbsthilfe bei Radler-Martin am Lidellplatz

19. Februar 2020 • Alisa Litterst • Inhabergeführt
© KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

Radler Martin: Die Adresse für Fahrradliebhaber und Geschichtsfreunde

Sie geht wieder los – die Fahrradsaison. Ob man sich ein neues Rad zulegen, das alte reparieren oder den alljährlichen Fahrrad-Check durchführen möchte – Radler-Martin in der Steinstraße 23 in Karlsruhe ist mit seinem Fahrradladen eine beliebte Anlaufstelle für alle Fragen rund um das immer noch beliebte und umweltfreundlichste Fahrzeug in der Stadt.

Das inoffizielle Karl Drais Museum am Lidellplatz

Neben der Werkstatt im Gewerbehof hat sich Inhaber Martin Hauge einen ganz besonderen Traum erfüllt: Das erste inoffizielle Museum zu Ehren Karl Drais, Erfinder der „Laufmaschine“, die als das „Ur-Fahrrad“ gilt. Hunderte Fotos, Plakate und Zeitungsartikel schmücken die ehemalige Druckerei in der Steinstraße, hoch oben an der Decke schwebt ein detailgetreuer Nachbau der Laufmaschine. Mit viel Liebe zum Detail und zur Geschichte des Rads hat es Hauge geschafft, eine Hommage an Karl Drais zu erschaffen, der in Karlsruhe geboren wurde und ebenso hier verstarb.

  • Freier Eintritt
  • Führungen für Schulklassen
  • Fachliteratur
  • Testfahrten mit der Laufmaschine

... näher kann man Karl Drais nicht auf die Spuren kommen.

Reparaturen & Leihräder bei Radler Martin

Eröffnet am 4. Januar 1988 ist Radler Martin fester Bestandteil der Fahrradwelt in der Fächerstadt und blickt auf jahrzehntelange Erfahrung zurück. Die Liebe zum Rad schweißt die drei Kollegen Martin Hauge, Yuji Kimura und Sebastian Lindler zusammen und ermöglicht der Kundschaft die bestmögliche Beratung. So ist es dem Team auch in der Hauptsaison wichtig, alle Reparaturen schnell und gut auszuführen. In der Regel bedeutet dies, dass Räder in ein oder zwei Tagen oder noch am gleichen Tag wieder voll einsatzfähig sind. Auf Wunsch sind bei Radler Martin auch kostenlose Leihräder verfügbar. Handelt es sich um einen größeren Termin mit umfänglichen Arbeiten, macht es Sinn, vorher den Termin abzusprechen.

Selbst sind die Karlsruher – Hilfe für Selbsthilfe!

Ein besonderes Angebot bei Radler Martin ist die Selbsthilfe: Gegen eine geringe Gebühr (5 € bis max. 30 Minuten) stellt Radler-Martin jeden Donnerstag und Freitag einen Teil des Werkzeugs an mehreren Montageständern zur Verfügung. Benötigt man Hilfe, steht das Team, sofern zeitlich möglich, mit Tipps und Tricks zur Seite.

Das passende Rad für jeden Karlsruher

Durch die jahrelange Erfahrung des Teams, findet jeder Radbegeisterte durch die persönliche Beratung das passende Fahrrad für jeden Anlass: Ob man nur gemütlich durch die Fächerstadt radeln möchte, das erste Rad für den Nachwuchs sucht, oder größere Pläne hat und ein sportliches Exemplar für weite Strecken braucht – jegliche Wünsche sind für das Team kein Problem. Bei Radler-Martin findet Groß und Klein das perfekte Gefährt!

Weitere Infos auf den Webseiten:

Kontakt

Radler-Martin

Steinstraße 23, Gewerbehof, 76133 Karlsruhe

Öffnungszeiten

Radlerhalle bzw. Karl Drais Museum:

Dienstag bis Freitag  11.00 - 18.30 Uhr

Samstag: 10.00 - 15.00 Uhr

Radler-Martin:

Donnerstag: 10.00 - 13.00 Uhr / 15.00 - 19.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 13.00 Uhr / 15.00 - 19.00 Uhr

Grundsätzlich können zusätzliche Termine selbstverständlich vereinbart werden.

Mehr zum Thema

Koffer, Taschen, Service – das ist Gepäckraum in der Karlsruher Innenstadt am Marktplatz

Die Spiele-Pyramide – ein einzigartiges Geschäft in Karlsruhe

Staudt – für Frauen auf der Suche nach individueller Mode in Karlsruhe

Coronavirus

Wichtige Information

Die behördlichen Maßnahmen des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe gegen die Ausbreitung des Coronavirus führen bis auf weiteres zu starken Einschränkungen im öffentlichen Leben. Dies betrifft insbesondere Kultureinrichtungen, Hotels und Veranstaltungen jeder Art. Bitte informieren Sie sich hierzu direkt bei den Veranstaltern oder Institutionen.

Auch die Einkaufsmöglichkeiten in der Stadt sind erheblich eingeschränkt. Welche Geschäfte auch weiterhin, insbesondere per Online-Service für Sie da sind, finden Sie hier. Ebenso finden sie hier eine Liste der Gastronomiebetriebe, welche einen Abhol- oder Lieferservice anbieten. Die Öffnungszeiten können von den Angaben auf dieser Webseite abweichen.

Das Schaufenster Karlsruhe / Tourist-Information in der Kaiserstr. 72-74 ist ebenfalls für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir sind aber von Mo-Fr von 8.30-17 Uhr telefonisch unter der Telefonnummer 0721/602 997 580 und per Mail unter touristinfo@karlsruhe-tourismus.de für Sie da.

Die Stadt und der Landkreis Karlsruhe bieten alle aktuellen Informationen unter www.corona.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/133-3333.

Wenn Sie trotz allem mal auf andere Gedanken kommen möchten, zeigen wir Ihnen auf unserer Seite auch weiterhin die schönen Seiten der Fächerstadt mit ihren, in Corona-Zeiten, tollen digitalen Angeboten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH