Schlemmen in der südlichen Waldstraße – Aus Modo vitalis wird Saffrons

03. Juni 2020 • Alisa Litterst • Geschmackvoll

Das ehemalige Café modo vitals heißt jetzt Saffrons und begeistert mit einem leckeren Patent.

Ab dem 18. Mai haben die Gastronomien in der Karlsruher Innenstadt wieder geöffnet. Die Gesundheit ihrer Kundinnen und Kunden liegt den Betrieben besonders am Herzen. Daher wird in jedem Gastronomiebetrieb besonderen Wert auf die Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen gelegt. Wir bitten Sie auch weiterhin Abstand zu halten und wünschen viel Freude beim Genießen!

Bislang konnten sich die Gäste im zauberhaften „Saffrons“ in der Waldstraße 81 kulinarisch verwöhnen lassen. Aufgrund der Einschränkungen der Gastronomieangebote musste auch Dr. Sharam Taeri sein Café vorübergehend schließen. Das hat den sympathische Inhaber auf eine neue Idee gebracht: Kurzerhand ist das Saffrons auf den Wochenmarkt am Stephanplatz gezogen und hat dort drei Mal die Woche (Montag, Mittwoch, Freitag) geöffnet.

Mit neuem Namen, aber einer mindestens genauso leckeren Speisekarte ist Saffrons in der Waldstraße der perfekte Stopp, um sich bei zahlreichen Köstlichkeiten und leckeren Teesorten ein Moment Ruhe im hektischen Alltag zu genießen. Für die Karlsruherinnen und Karlsruher ist das Café nun auch zusätzlich auf dem Wochenmarkt am Stephanplatz zu finden. Stände auf weiteren Wochenmärkten sind bereits in Planung. Damit bringt Saffrons eine echte Neuheit auf den Karlsruher Wochenmarkt!

Granatapfelsaft als Vitaminschub

Gesund, lecker, vitalisierend – eine ganz neue Vitaminbombe verleiht den Fächerstadt-Bewohnern von nun an Kraft und stärkt das Immunsystem: Der Granatapfelsaft.

Dank des einzigartigen Entsaftungsverfahrens ist es Dr. Taeri gelungen einen frisch-gepressten Granatapfelsaft mit besonderer Qualität in sein Café zu holen. Durch ein außergewöhnliches Frostverfahren ist es möglich, die Beeren zu lagern und so das ganze Jahr über aromatischen Granatapfelsaft zu servieren. Frisch gepresst bringt die wohlschmeckende Heilfrucht viele positive Wirkungen für die Gesundheit mit sich!

„Die gesundheitsförderliche Wirkung des Granatapfelsafts beugt Krebs, Hautalterung, einen hohen Cholesterin, Entzündungen, Diabetes vor, schützt vor Viren und Bakterien und unterstützt die Herzgesundheit“, so Dr. Taeri. Gerade jetzt können viele Karlsruherinnen und Karlsruher den Vitaminschub gebrauchen. Ein leckerer Energie- und Vitaminkick, der schmeckt!

Gesund und lecker zeigt sich die Speisekarte bei Saffrons - Pastel de Nata, kleine Kuchen oder erfrischende Smoothies.
Highlight des Cafés sind die selbstgemachten Crêpes. Ob herzhaft:

  • Letscho - ungarische Art mit Paprika
  • Hirten Crêpes mit Schafskäse
  • Mozzarella
  • Persische Art mit Dattel und Eis
  • Rührei
  • Lachs

oder die süßen Varianten

  • Zimt und Zucker
  • Nutella
  • Marmelade

Hier bietet Saffrons für jeden Geschmack vielfältige und frisch zubereitete Crêpes Varianten.

Die Karlsruher und Karlsruherinnen werden trotz der aktuellen Situation, auf dem Wochenmarkt am Stephanplatz, mit feinen Spezialitäten wie Törtchen und gesunden Granatapfelsaft vom Café Saffrons versorgt.

Einblicke ins Café und weitere Informationen bietet die Website und Facebook.

Kontakt und Öffnungszeiten

Kontakt:

Saffrons

Waldstraße 81
76133 Karlsruhe

Telefon: 0721 29234

Aktuell hat das Café geschlossen.

Saffrons Leckereien gibt es aber Montag, Mittwoch und Freitag auf dem Wochenmarkt des Stephanplatzes.

Öffnungszeiten:

Saffrons auf dem Karlsruher Wochenmarkt am Stephanplatz
Montag 7:30- 13:00
Mittwoch 7:30-13.00
Freitag 7:30-13.00

Abstansmarkierung_klein

Mehr zum Thema

Espressione & Donanico – italienischer Flair in der Karlsruher Innenstadt

Karlsruher Lieblingscocktails für Zuhause

Kulinarisches Urlaubsfeeling in der Fächerstadt