Eine Prise Portugal erlebbar in der Fächerstadt – Casa do José und Tasca do José

26. August 2019 • Alisa Litterst • Geschmackvoll
© Tasca do José / José Gregório de Mendonça Vasconcelos

Portugiesische Kulinarik mitten in Karlsruhe

Es ist vielmehr als ein Restaurantbesuch – bei José Gregório de Mendonça Vasconcelos ist es, als verbringe man einen geselligen Abend bei Freunden. „Wenn ich früher von diesem Projekt geträumt habe, war mir klar, dass ich viel mehr als ein Lokal mit portugiesischer Küche eröffnen wollte. Meine Gäste sollten sich wie zu Hause fühlen oder zumindest wie in einem portugiesischen Haus“, erklärt der Inhaber die Philosophie seiner beiden Restaurants in der Fächerstadt.  

Das „Casa do José“ in der Kriegsstraße in Karlsruhe

Mit viel Liebe zum Detail und herzlicher portugiesischer Gastfreundschaft ist es José geglückt, seine Intention umzusetzen und eine besondere Wohlfühlatmosphäre zu erschaffen. Zu Besuch bei José vergisst man zwischenzeitlich, dass man sich in Karlsruhe befindet: Kunstwerke und Deko-Elemente aus seinem Heimatland schmücken das Restaurant Casa do José in der Kriegsstraße und spätestens, wenn man die Speisekarte öffnet, fühlt man sich direkt in den Urlaub auf die Iberische Halbinsel versetzt. Die portugiesische Küche ist sehr abwechslungsreich und bietet zahlreiche Köstlichkeiten – eine kulinarische Vielfalt, die auch José in hoher Qualität abbildet. Selbstverständlich bietet der Inhaber seinen Gästen passend zu den jeweiligen Gerichten auch die entsprechenden portugiesischen Weine mit ihren einzigartigen Aromen an. Hausgemachte Desserts zaubern dann den süßen Abschluss einer portugiesischen Geschmacksreise.

Inhaber_Jose (6)_Casa
"Casa do José", Kriegsstraße Karlsruhe - © Casa do José / José Gregório de Mendonça Vasconcelos

 

Das „Tasca do José“ in der Waldstraße in Karlsruhe

Schlendert man durch die Südliche Waldstraße, wird man bei Hausnummer 50 auf Tasca do José aufmerksam. Seit Mai 2018 findet sich dort eine kleine portugiesische Taverne samt unvergleichlichem Innenhof. Ist man in Portugal, bestellt man landestypisch „Petiscos“. Dabei handelt es sich um kleine, einfache Gerichte – eine große Auswahl dieser Petiscos bietet auch José in seiner Tasca seinen Gästen. Ob vegetarisch, mit Fisch oder mit Fleisch, hier sind dem Geschmack keine Grenzen gesetzt:

  • Pastéis de bacalhau - Kabeljau(Stockfisch)-Nocken
  • Rissóis de camarão  - Krabbenteigtaschen
  • Tábua de queijos - Portugiesische Käseplatten
  • Tábua de enchidos - Portugiesische Rohschinken- und Wurstplatte
  • Tiborna de queijo de cabra, mel e nozes  - Überbackener Ziegenkäse auf einer gerösteten Brotscheibe
  • Polvo estufado em vinho tinto  - In Rotwein geschmorter Oktopus

Ein besonderes Highlight der Tasca in der Südlichen Waldstraße ist zweifellos der Innenhof. Gemütlich und einmalig lädt er dazu ein, bei einem guten Glas portugiesischem Wein eine laue Sommernacht in der Fächerstadt ausklingen zu lassen.

Weitere Informationen bieten die Webseiten der Casa do José und der Tasca do José sowie die Facebook-Seiten des Restaurants und der Taverne.

Kontakt und Öffnungszeiten

Casa do José
Kriegsstraße 92
76133 Karlsruhe

Dienstag bis Freitag
17.00 - 23.00 Uhr

Samstag und Sonntag
11.30 - 23.00 Uhr

Feiertags
18.00 - 23.00 Uhr

Montag
geschlossen

Tasca do José

Waldstraße 50
76133 Karlsruhe

Montag bis Samstag
12.00 - 23.00 Uhr

Sonntag
geschlossen

Mehr zum Thema

Kühle Getränke für heiße Tage in der Fächerstadt

Tschüss Pizza – Hallo Pinsa! Das italienische Restaurant in der Karlsruher Innenstadt

Restaurants und Cafés für jeden Geschmack in der Erbprinzenstraße in Karlsruhe