Karlsruher Stadtfest 2018

01. Oktober 2018 • Nathalie Breithaupt • Unsere Projekte
© Jürgen Rösner

Die Karlsruher Innenstadt feiert!

Nach den zahlreichen Höhepunkten im Karlsruher Festivalsommer beginnt auch der Herbst mit einem Feier-Highlight: Beim Stadtfest laden Live-Musik, Kleinkunstprogramm und ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis mit Sonderangeboten und verkaufsoffenem Sonntag zum Besuch der Karlsruher Innenstadt ein. Die Besucherinnen und Besucher aus Karlsruhe und der ganzen Region können sich am zweiten Oktoberwochenende auf zahlreiche Attraktionen aus Kultur und Handel für die ganze Familie freuen!

Mehr als 20 Kleinkünstler und Gruppen verwandeln die Innenstadt in eine große Manege und begeistern mit Darbietungen aus allen Bereichen – bei Tanz, Akrobatik und Comedy sind Spaß und Abwechslung garantiert. Als Walking Acts in den Einkaufsstraßen sowie an insgesamt fünf festen Stationen auf dem Friedrichsplatz, dem Marktplatz, dem Ludwigsplatz und an den Kreuzungen Kaiserstraße/Herrenstraße sowie Kaiserstraße/Waldstraße sorgen die Kleinkünstler für Unterhaltung und viele Lacher.

Mit Mannekino aus den Niederlanden, Wurli Wurm, Gina Ginella, DaCapo und The Four Shops sind die beliebtesten Künstler aus dem vergangenen Jahr wieder mit dabei, zu ihnen gesellen sich neue internationale Künstler wie MURMUYO, F.I.S.H, Der Spiegel und This Maag. Mit Zwerg Rudi und verschiedenen Karlsruher Tanzschulen ist auch die Karlsruher Kleinkunst-Szene vertreten.

Neben einer Kleinkunststation werden die Besucherinnen und Besucher auf dem Friedrichsplatz ein "blaues Wunder" erleben: Der Künstler Rainer Bonk, auch bekannt als „Blauchäfer“, kommt zu Besuch und bringt seine Herde blauer Schafe, von denen bereits einige beim Mobilitätsfestival im Juni bestaunt werden durften, mit nach Karlsruhe.

Auf den Marktplatz lockt Live-Musik mit bekannten Künstlern aus der Region: in Kooperation mit dem Radiosender "die neue welle" haben die Veranstalter wieder ein vielseitiges Musikprogramm für jeden Geschmack zusammengestellt. Headliner am Samstagabend sind The Curbside Prophets, die mit ihrem original Karlsruher Surf-Rock-Reggae-Sound garantiert wieder viele Hüften zum Schwingen bringen werden.

Und ein ganz besonderer Höhepunkt, auf den viele Karlsruherinnen und Karlsruher seit Jahren warten, ist für Sonntagmittag angekündigt: Dann wird die Pyramide, Wahrzeichen der Stadt und Grabmal des Stadtgründers Karl Wilhelm, nach baustellenbedingter Abstinenz und aufwändiger Restaurierung erstmals wieder vollständig als Wahrzeichen der Stadt zu sehen sein!

Musikalisch geht es auch auf dem Stephanplatz zu: Beim Postgalerie Band-Contest buhlen lokale und regionale Bands, Solosänger und Chöre um die Gunst von Publikum und Jury. Um das leibliche Wohl der Gäste kümmern sich die Foodtrucks mit internationalen Spezialitäten "auf Rändern".

Unter dem Motto "Kirchplatz Kunterbunt" verwandelt sich der Kirchplatz St. Stephan wieder in eine bunte Spiel- und Sportwelt für die jüngsten Besucherinnen und Besucher. Für Spaß, Mitmachaktionen und Bewegung sorgen Akteure aus der Karlsruher Kultur- und Geschäftswelt.

Die bewährte Verbindung von attraktivem Unterhaltungsprogramm, gastronomischen Spezialitäten und außergewöhnlichem Shopping-Erlebnis krönt auch in diesem Jahr wieder der verkaufsoffene Sonntag 14. Oktober – von 13 bis 18 Uhr laden die Geschäfte der Innenstadt mit zahlreichen Angeboten und Aktionen zum Bummeln ein.

Realisiert wird das große Programm mit Unterstützung zahlreicher Partner: dem Einkaufszentrum Postgalerie Karlsruhe, dem Hyundai Autohaus Zondler und Stadtmobil Carsharing.

Das Karlsruher Citymarketing wünscht viel Freude beim Staunen, Genießen und Einkaufen!

Mehr zum Karlsruher Stadtfest und dem gesamten Programm 2018 gibt es hier

Aktuelle Information: Demonstration am Stadtfest-Samstag

Das Ordnungs- und Bürgeramt der Stadt Karlsruhe hat uns über die Genehmigung einer Demonstration am 13.Oktober 2018 in der Innenstadt informiert. Die Demo des "Antirassistischen Netzwerks Baden-Württemberg" startet um ca. 14 Uhr mit erwarteten 1.500 Teilnehmern am Hauptbahnhof und verläuft auf folgender Wegstrecke: Bahnhofstraße - Karlstraße - Herrenstraße - Erbprinzenstraße - Waldstraße - Kaiserstraße -Herrenstraße - Erbprinzenstraße - Lammstraße - Hebelstraße - Kreuzstraße -Zähringerstraße - Kronenplatz. Auf dem Kronenplatz wird es eine Abschlusskundgebung mit Musik- und Redebeiträgen geben. Das Ordnungs- und Bürgeramt hat in Verhandlungen mit der Demonstrationsleitung versucht den Zugweg so zu legen, dass die verkehrliche Erreichbarkeit der Innenstadt möglichst wenig beeinträchtigt wird.

Kontakt

Karlsruher Citymarketing/Kooperationsmarketing
Kaiserstraße 142-144
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721 35236 36

info@karlsruhe-erleben.de