Frühlingsdekoration für Zuhause aus der Karlsruher Innenstadt!

27. Februar 2019 • Alisa Litterst • Trend
© KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

„Winter raus – Frühling rein“ lautet bald das Motto in der Fächerstadt

Auch wenn das frühlingshafte Wetter der letzten Tage wohl nicht dauerhaft Stand hält, so stellt dies dennoch keinen Grund dar, sich nicht den einen oder anderen Frühjahrsschimmer ins eigene Zuhause zu holen.

Felle, Kissen mit Brokat-Verzierung, dunkle Farben, Winter- und Weihnachtsdeko – jetzt ist Schluss damit! Hallo Frühling, lautet nun das neue Motto. Farbenprächtige Sträuße, zarte Accessoires und traumhaft schöne Pastelltöne dürfen nun einziehen. Besonders beliebt sind Elemente aus Holz -große Schalen, Geschirr und Deko geben jedem Raum ein natürliches Erscheinungsbild.

Frühlingsdeko in frischen und natürlichen Farben

Holz ist gut kombinierbar mit Farben aus der Natur – dabei darf es auch ruhig mal ein kräftiges Dschungel-Grün mit einem strahlenden Weiß oder ein sattes Gelb sein. Wer es eher dezenter und zarter mag, für den eignen sich Pastelltöne in Rosa, Hellblau, Flieder, Lindgrün oder Hellgelb.
Ob als Kissenüberzug, Tischdecke, Bettwäsche, Vase, Tischdekoration oder sogar als Vorhang: Pastellfarben wirken frisch uns lassen sich sehr gut mit anderen Farben in Einklang bringen.
Die Natur steht ebenfalls bei den frühlingshaften Dekoelementen der Karlsruher Einzelhändler sehr stark im Fokus. Besonders beliebt sind neben Vogelmotiven auch Hasen und Schmetterlinge. Ob auf Servietten, Kunstdrucke oder zum Dekorieren von Sträußen und Tischarrangements, die Vogelfeder gehört zur Frühlingsdeko dieses Jahr einfach mit dazu.

Blühende Frühlings-Boten in Karlsruhe: Zarte Zweige, opulente Sträuße und puristische Einzelstücke

Was bei einer gekonnten Deko fürs Frühjahr nicht fehlen darf, sind florale Akzente – allen voran natürlich die Tulpe, als der Bote für den Frühling schlechthin. Es gibt mittlerweile rund 150 verschiedene Arten der beliebten Pflanze. Die Farbenpracht von Tulpen ist enorm und erstreckt sich von Zartrosa über Weiß, Gelb bis hin zu Lila. Mit wenig Aufwand verleihen sie jedem Raum das gewisse Etwas und stehen sinnbildlich für den Beginn des Frühlings. Kombiniert man Tulpen mit Zweigen, hat man im Handumdrehen ein selbstgemachtes Frühlings-Bouquet. Hier lohnt sich ein Besuch auf einem der zahlreichen Karlsruher Wochenmärkte 
die jede Woche aufs Neue mit herrlichen Blumen begeistern. Schlichter hingegen wird es mit einer einzelnen Blume. Puristisch und ein echter Hingucker wird dies mit einer weißen oder rosafarbenen Rose.

Verabschieden Sie sich vom Winter, indem Sie in der Karlsruher Innenstadt nach Ihren Lieblingsstücken für das Frühjahr stöbern und sich so die ersten Boten für wärmere Tage ins eigene Zuhause holen.

Frühlingsdekoration (9)
Frühlingsdekoration Schneeglöckchen - © KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

Mehr zum Thema

Fasching in Karlsruhe – Das sind die beliebtesten Faschingskostüme in diesem Jahr!

Der Valentinstag: Liebe liegt in der Luft – zauberhafte Geschenkideen die begeistern!

Das Wohnen von morgen – die Wohnfabrik in der Erbprinzenstraße