City&Quest: Die eigene Stadt als Spiel entdecken

25. Oktober 2018 • Alisa Litterst • Aktionen & Angebote
© KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

City&Quest: Die eigene Stadt als Spiel entdecken

Karlsruhe hat Geschichte, Karlsruhe hat versteckte Ecken und vor allem hat Karlsruhe viele spannende Geheimnisse, die man selbst als Ur-Karlsruher noch nicht kennt.

Einmal Karlsruhe auf den Spuren Karl Friedrichs erkunden und die Stadt neu entdecken: Ob zu zweit, mit der Familie, als Event für das Team bei der Arbeit oder mit Freunden – das Spiel bietet die perfekte Kombination aus Spaß und Erkundung. City&Quest ist eine ganz besondere Art der Stadtführung und sorgt für jede Menge Freude und Unterhaltung. Die ideale Gruppengröße sind zwei bis sechs Personen.

Das Starten ist einfach:

Mit dem Smartphone oder Tablet die App „Actionbound“ im Apple App Store oder Google Play Store kostenlos herunterladen oder alternativ auch hier. Beim City&Quest-Spiel dient die App als nützliche Navigation und Lösungseingabe. An der Tourist-Information und dem Hotel am Markt können die City&Quest-Taschen gegen eine Leihgebühr ausgeliehen werden, in denen das Equipment zum Lösen der Rätsel enthalten ist.

Und dann geht es auch schon los:

Gestartet wird am Platz der Grundrechte zwischen Marktplatz und dem Schloss. Von dort führt die etwa 4 Kilometer lange Strecke zu elf weiteren sehenswerten City&Quest-Stationen – die meisten inmitten des Stadtkerns, einige auch etwas außerhalb. Dabei sollte man für die Spurensuche natürlich genügend Zeit mitbringen: Zu Fuß sind es ca. 2,5 Stunden, mit dem Rad ca. 2 Stunden.

Mithilfe der GPS-Funktion der kostenlosen Actionbound-App gelangt man dann ganz einfach von Station zu Station. Kleine Pausen und Stopps an eindrucksvollen Gebäuden ermöglichen, Karlsruhe auf eine ganz neue Art und Weise kennen zu lernen und dabei noch jede Menge Wissenswertes mitzunehmen.

Gebucht werden kann die Tour online.
Das Freizeitangebot eignet sich für alle Altersgruppen, die die Stadt im Team mit Spiel und Spaß ganz neu erleben möchten. Um die kniffligen Rätsel zu meistern, sind Kreativität, Kooperation und Kombinationsgabe gefragt!

Weitere Informationen sind auf der Website und auf Facebook  zu finden.

 

Na dann, ab auf eine ganz besondere Spurensuche in der Fächerstadt!

Mehr zum Thema

FischerOffice: Die neue Dimension des Arbeitens

Asiatisches Flair am Kronenplatz

UNiKAT Ideenfabrik