TAG 2

In unserem heutigen Türchen wird es sportlich und spannend: Die Stadtwerke EISZEIT lädt erstmals zum großen Wettspielereignis ein!

Eiszeit-Wintergames

In vier Disziplinen dürfen Fans des Wintersports gegeneinander antreten und um tolle Preise wetteifern. Und das ganz ohne Teilnahmegebühr (die regulären Eintrittspreise sind weiterhin zu entrichten)! Alles was Sie hierfür tun müssen, ist uns vor Ort folgendes Codewort zu nennen: KME2018.

Während für die Hauptdisziplin, dem Rundwegrennen nach verschiedenen Altersstufen, eine Voranmeldung erforderlich ist, können Kurzentschlossene auch spontan beim Geschicklichkeitslauf, dem Schneeballwurf und dem Eisstockschießen mitmachen. Voranmeldung: Per E-Mail an info@stadtwerke-eiszeit.de bis zum 16.12. um 12 Uhr oder vor Ort per Eintrag in die ausliegende Liste bis zum 19.12. um 15 Uhr.

Kleine Gewinne gibt es in jeder Disziplin und das Beste ist: Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden bejubelt von den Maskottchen unserer Partner und Preisgeber. Eisbär Oskar von den Stadtwerken Karlsruhe, Greif Karlimero von der Postgalerie, Willi Wildpark vom KSC, KAi der Hai vom Europabad Karlsruhe, Kombi Karle, Botschafter der Kombilösung, Chefredakteur der BNN-Kinderseite BeNNi und Special Guest Pferdinand von der Galopprennbahn Iffezheim. Präsentiert werden die Winterspiele von „die neue welle“ und Maskottchen welli wird natürlich auch Vorort sein.

Für die Teilnahme am Rundwegrennen sowie am Geschicklichkeitslauf ist das Tragen von Schlittschuhen vorgeschrieben. Eine Einführung in Regeln und Ablauf erfolgt jeweils direkt vor Ort. Weitere Informationen unter www.stadtwerke-eiszeit.de.

MI 19.12., 16 – 19 Uhr

Ersatztermin: MI 09.01., 16 – 19 Uhr

Die Aktionen der teilnehmenden Unternehmen werden unabhängig von der City Initiative Karlsruhe angeboten.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein