Alter Schlachthof

Nach der Stilllegung des Schlachthofes Ende 2006 wurde das mitten in der Stadt gelegene Areal zum neuen Zentrum für Kultur- und Kreativschaffende. Das Areal bietet Künstlern und Interessierten ein außergewöhnliches Ambiente wodurch hier innovative Konzepte und Ideen entstehen und zum Verweilen einladen.

Kunst und Kultur treffen Sie hier genauso wie Bürogebäude und Gastronomie. Im ehemaligen Gasthaus befindet sich auch heute noch ein Restaurant, das "Im Schlachthof". Vor allem Sonntags zum Brunch erfreut sich das Lokal großer Beliebtheit. Unweit finden Sie das "Carls Wirtshaus", die "Aurum Weinbar" oder die "Alte Hackerei", eine Bar mit regelmäßiger live-Musik.

Wer nach dem Essen noch das Tanzbein schwingen will ist im Tollhaus oder Substage genau richtig. Das vielfältige Kulturprogramm bietet aus den Bereichen Musik, Tanz und Kabarett eine Mischung für Jedermann.

Ein besonderer Ort für junge Startups ist das Perfekt Futur. In der ehemaligen Schweinemarkthalle sind 68 gebrauchte Seefrachtkontainer untergebracht, in denen sich Büroeinheiten befinden.

Auch das Menschenrechtszentrum Karlsruhe ist auf dem Areal des Alten Schlachthofes angesiedelt.

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.